(sich) verdieben

by
Advertisements

2 Antworten to “(sich) verdieben”

  1. René Says:

    zwecks Erzgewinnung. (Die Ehdelmitalle würde man dem Eisenerz gerne vorziehen, doch wo führte das hin?)

  2. Flumnsch Says:

    Vielleicht zur Vermehlung im Ostzeitsaal?
    Oder aber zu gemeinsamem Selbstsport.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: